Frauenreisen

Andalusien im Herbst

10.11.2018.- 17.11.2018

 

Dem Fluss des Lebens folgen

Im milden Licht der Herbstsonne der Axarcia wenden wir uns den Themen unseres Lebens zu. Auf der Suche nach äusseren und inneren Kraftquellen betrachten wir unseren Lebensfluss. Fliesst er ruhig und kraftvoll oder bestimmen Hindernisse und Strudel das Bild. Gerade in der von der Sonne ausgebrannten Landschaft des südlichen Europas finden wir Bilder von Lebendigkeit,  fließendem Wasser und auch die Ruhe der Natur, die Mut macht, Widerstände zu überwinden und sich am Schönen zu freuen.

 

 Meditation,Bewegung und künstlerische Gestaltung helfen Überflüssiges loszulassen und die eigene Mitte wieder zu spüren.

Spass, Freude und neue Energie sind das Ziel.

 

Mit zwei Ausflügen entdecken wir die Umgebung zu Fuß und im Auto. Hierbei gibt es Möglichkeiten, mit und ohne körperliche Kondition, Schönes zu erleben und die Schätze des Hinterlandes der Costa del Sol. zu erkunden.

Ein besonderes Highlight wird der Besuch der Wasserfrau sein, eines Naturmonuments der Hoffnung und zugleich der Gefährdung weiblicher. Kraft.

 

Veranstaltungsort: Nerja, Malaga (Haus La Galera)

 

www.casalagalera.wordpress.com

 

Unterbringung: Das Haus bietet 3 gemütliche Doppelzimmer mit Bad/Dusche. Weitere Unterbringungsmöglichkeiten können wir vermitteln.

 

Kosten:    400,- € incl. Material

Seminar: 20 Stunden    incl. Material und kleinem Imbiss

                      + Begleitung an 2 Ausflügen                                             

 

Unterbringung: 60,- € Einzelbelegung pro Nacht

                              35,- € bei Zweierbelegung pro Nacht

                              incl. Frühstück

  

 Nicht enthalten: Kosten für Verpflegung; Im Umkreis des Hauses gibt es die Möglichkeit biologisches Gemüse und Obst zu erwerben, Dinge des täglichen Bedarfes sind in ca. 3 km. zu erhalten. Hier gibt es auch eine reiche Gastronomie

  

Anreise: individuell

 

 Auf Wunsch kann der Aufenthalt auf La Galera individuell verlängert werden.

 

Etwaige Fragen beantworten wir Ihnen gerne. Nutzen Sie dazu einfach unser Kontaktformular.

 

Vorraussichtlich findet eine Einführungsveranstaltung im Juni des Jahres statt.

 

 

Da sich keine ausreichende Zahl an Teilnehmerinnen angemeldet hat, wird dieses Seminar leider nicht stattfinden!

 

 

Selbst & sicher

Gegenwärtig sehen sich Frauen in der Gesellschaft durch die an sie gestellten Anforderungen zwischen Familie und Beruf herausgefordert. Bei aller beruflichen Kompetenz und Organisationstalent im Privatleben fühlt sich die eine oder andere dennoch ›zerrissen‹. In einer vertrauensvollen Atmosphäre dürfen sich Frauen im Sinne des von der italienischen Frauenbewegung entwickelten ›affidamento‹ gegenseitig anvertrauen und stärken. Wir reflektieren die Entwicklung unserer Einstellungen und Haltungen zu Leistung und Glück und entdecken Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Eigene Ressourcen werden in Form von Symbolen dargestellt. Durch Imaginationen und Körperwahrnehmungsübungen können die Teilnehmerinnen ihr Selbstbewusstsein stärken. Die bildnerische Umsetzung und der kommunikative Austausch fördern die Selbstvergewisserung und das Gespräch in der Gruppe. Malerische Fertigkeiten sind hierbei nicht notwendig. Darüber hinaus werden zur Stressbewältigung Möglichkeiten der inneren Distanzierung erarbeitet. Wertschätzung in Form eines positiven Feedbacks für den Stil und Standpunkt rundet das Seminar ab.

 

Termin: 29.10. -02.11.2018

Ort: Kloster Neuenwalde

Anmeldung bitte bis: 15.10.2018

 

www.ev-bildungszentrum.de