Workshops

Ruhestand - In Ruhe stehen bleiben

Wenn der Beruf als sinnstiftende Kraft in den Hintergrund tritt, die Kinder ihr eigenes Leben gestalten, beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Dies ist der richtige Moment innezuhalten, sich Zeit für sich selbst zu nehmen und die Schätze des eigenen Lebens auszuloten.Das Seminar beschäftigt sich an 3 Wochenende schwerpunktmäßig an den einzelnen Wochenenden mit folgenden Blickwinkeln:

- Der rote Faden des eigenen Lebens

- Die Gegenwart in vielen Facetten

- Die Zukunft gestalten

 

Termine: genauer Termin steht noch nicht fest. Voraussichtlich Herbst 2016

 

 Samstags 10 - 17.00 Uhr, sonntags 10 - 13.00 Uhr

 

Ort: Haus im Park, (Körberstiftung) Hamburg, Gräpelweg 8

Kursleitung: Dr. Petra Feind-Zehr

Kosten:  180,- €   (60,- € pro Seminar)

 

www.koerber-stiftung.de

 

 

Wertschätzende Kommunikation in gemischten Teams

Dieser Workshop kann zum Teil Frauen auf dem Weg nach oben begleiten, ist aber auch hilfreich bei Kommunikationsschwierigkeiten zwischen Männern und Frauen.

  • Wertschätzung
  • Empathie
  • Ärger
  • Kritik
  • Zurückweisung

sind die wesentlichen Themen, die zu Verständnisschwierigkeiten zwischen den Geschlechtern führen.

Wir werden die verschiedenen Kommunikationsstile analysieren, auf ihre Botschaften hin untersuchen und Möglichkeiten erlernen, sich gegenseitig keine Stolpersteine in den Weg zu legen.

Mittel hierzu sind theoretischer Input und  Üben, Üben Üben... im Zuhören und Sprechen!

 

Termine und Infos erhalten Sie bei uns!

 

 

Allein, aber nicht einsam

Wenn sich die Arbeit aus der Lebenszeit verabschiedet, müssen wir unser Leben mit neuem Sinn füllen.

Für Viele ist ein Leben in völliger Selbstbestimmung eine reizvolle Alternative – wäre da nicht gleichzeitig die drohende Einsamkeit. Zeit für eine Standortbestimmung!

Themenschwerpunkte werden sein: Begriffsklärung „Allein“ – „Einsam“, was brauche ich für ein erfülltes Leben, das soziale Netz, vom Sinnieren zum Sinn.

Geeignet ist dieses Seminar für alle über 55, die gewollt oder ungewollt allein leben.


Termin: Sa., 16.01., 10:00 - 17:00 Uhr

               So., 17.01.2016, 10:00 - 13:00 Uhr

Ort: Haus im Park, (Körberstiftung) Hamburg, Gräpelweg 8

Kursleitung: Dr. Petra Feind-Zehr

Kosten: 60,00 €


www.koerber-stiftung.de




Vorbereitung auf die späten Jahre

Bildungsurlaub

„Altes Eisen“ und „mit 66 Jahren, da fängt das Leben an ...“ beschreiben die Pole, die unsere Vorstellung vom Älterwerden prägen. Zwischen 60 und 70 ist die Zeit reif, sich für das letzte Drittel aufzustellen.
Betriebe und Organisationen tun gut daran, ältere Arbeitnehmer darin zu unterstützen, sich mit den bevorstehenden Veränderungen zu beschäftigen.
So können die letzten Jahre des Berufslebens als kostbare Zeit verstanden werden, in die Menschen ihren gesamten Erfahrungsschatz  einbringen können.
Gerade ältere Arbeitnehmer profitieren von den neuen Erkenntnissen der Hirnforschung,  in der nachgewiesen wird, dass in diesen Jahren neue Fähigkeiten entwickelt werden, auch berufliche Herausforderungen anders erfolgreich zu meistern.

Kurs Nr.: 5 WB15-1


Seminarumfang: 34 Unterrichtsstunden
Beginn: termin auf Anfrage für 2015
Veranstaltungsort: Rotenburg, Am Kirchhof 5
Teilnehmerzahl:  6-8
Kursleitung: Dr. Petra Feind-Zehr
Kurskosten: 500,00 €

 

 

Weggabelungen des Lebens

Von Zeit zu Zeit fordert uns das Leben heraus.

 

Stimmt die Richtung noch, oder sind Korrekturen angezeigt, müssen neue Wege gesucht und beschritten werden? In Zeiten der Suche ist es gut, sich mit Menschen zusammenzutun, denen es ähnlich geht und sich professionell begleiten zu lassen.

 

Kurs.: 1WG15-1

 

Kursleitung: Dr. Petra Feind-Zehr

Kursumfang: 4 x Samtag von 10.00 - 14.00 Uhr

Kosten: 4 x 60,- €

Termin: auf  Anfrage

 

Veranstaltungsort: Rotenburg, Am Kirchhof 5

 

Teilnehmerzahl: 6-8

 

Teilnahmebedingungen siehe Anmeldeformular

 

                                

Achtsames Tanzen - allein und zu zweit

Möchten Sie in freier Bewegung wieder zu sich selbst finden? Möchten Sie Abstand zum Alltag gewinnen? Möchten Sie eigene Rhythmen entdecken und ins Schwingen kommen? Mit Gleichgesinnten oder dem Partner ist Zeit und Raum für Selbsterfahrung und Freude.

Wir erfahren freie Bewegung, authentic movements, die 5 Rhythmen nach Gabriele Roth und andere Methoden der integrativen Tanz- und Bewegungstherapie. Integrativer Tanz arbeitet improvisierend, fördert die differenzierte Wahrnehmung von Gefühlen. Damit entstehen Ideen, Fantasie und neue Lebensenergie. Menschen kommen so in Kontakt und lustvollen Austausch.

Kurs Nr.: 1TA15-1

Kursleitung: Dr. Petra Feind-Zehr, Dr. Walter Zehr
Kursumfang: 6 Abende á 2 Stunden
Kursbeginn: (auf Anfrage)
Kosten: 95,00 € pro Paar, 50,00 € pro Einzelperson, Schnupperabend à 10,00 € pro Person
Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegeben
Teilnehmerzahl: 6-X Personen (ab 12 Personen wird der Kurs geteilt)

Teilnahmebedingungen siehe Anmeldeformular.

 

 

Märchenwochenende

Die Liebe ist kostbar,….                                                    

…funkelnd und facettenreich wie ein Juwel. Hüten Sie sie gut!            N E U E R   T E R M I N !!!!!

Märchen für Pärchen und Einzelpersonen sind Geschichten, die berühren und verführen. Geschichten, die einzigartig sind und auf jeden anders wirken. Die gelingende ( Liebes- )beziehung zu sich selbst und anderen  ist maßgeblich für Lebensfreude und Glück!  Märchen geben hierbei Anregung und Hilfestellung für gelingendes Leben. Der Held/ die Heldin zeigt Möglichkeiten auf, auch Schwierigkeiten und probleme zu meistern.

Das Wochenende feiert die Besonderheiten von Liebesbeziehungen und lädt zu Gespräch, Reflexion und eventueller Kurskorrektur ein. 

 

Kurs Nr.: 3MW16-1

Termin: 04./05. Juni 2016   Samstag 09:00 h - 17.00 h, Sonntag: 10:00 h - 13:00 h
Kosten:  125,- €  pro Person, enthalten sind Getränke, Material und ein Mittagessen
Leitung: Dr. Petra Feind-Zehr
Veranstaltungsort: Am Kirchhof 5 in 27356 Rotenburg

 

                               

 

Entfällt leider!